Publikationen

Herzkrankheiten – Helfen uns Vitaminpillen und Co?

Immer wieder werden Nahrungsergänzungsmittel als Herzschutz propagiert. Aber Tabletten sind wirkungslos. Mit gesunder Ernährung kann man jedoch sein Risiko senken.

„In 20 Jahren werden wir keine Pestizide mehr brauchen“

+ Mikroorganismen, die in und auf Pflanzen leben, können für diese sehr nützlich sein und sollen helfen, den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft zu verringern. + Mit Hilfe spezieller Bakterien oder Pilze können bereits Pflanzen vor Krebs geschützt oder Schädlinge abgetötet werden. + Gesetzliche Regulierungen verhindern eine breite Anwendung von Pflanzen-Probiotika in der Praxis.

Darf man als Veganer in den Zoo?

Wir beantworten diese und zwanzig weitere Fragen rund um das vegane Leben.

Die Humusschicht erhalten

Gesucht werden Anbaumethoden, die Ackerböden und Klima schonen. Auch die Rolle der Kleinstlebewesen wird untersucht…

„Haushuhn als neue Eiweißquelle“

Die einen essen kein Schwein, die anderen keine Würmer: Nahrungsmitteltabus haben ganz unterschiedliche Ursachen, erklärt Eva Rosenstock…

Creme gegen Feinstaub?

Jetzt gibt es Kosmetika, die gegen Umweltschmutz helfen sollen. Ob die Anti-Pollution-Cremes der Hautalterung vorbeugen, hängt von der Rezeptur ab…

Von Mäusen und Menschen

Immer wieder Hunger auszuhalten, lässt Pfunde purzeln. Ob Intervallfasten auch vor anderen Krankheiten schützt, ist noch unklar…

Bakterien als Arzneien

Probiotische Keime können womöglich sehr spezifisch gegen diverse Leiden vorgehen. Forscher suchen nach einer neuen Generation Probiotika im Darm…

Ein neues Volksleiden

Eine nichtalkoholische Fettleber ist gefährlich, wenn sie gemeinsam mit Übergewicht oder Diabetes vorkommt. 30 Prozent der Deutschen sind betroffen…

Obstkuchen gehört nicht in Alufolie

Viele Spuren der Industrialisierung im Essen wurden bekämpft. Doch Arsen, Cadmium, Blei und Aluminium sind noch verbreitet…