Erschienen in: spektrum.de

Was soll ich essen, Siri?

Mit Hilfe von Big Data wollen Forscher ergründen, wie man Diäten maßschneidern kann. Die Technik ist dabei weniger limitierend als die Frage, welche Daten sinnvoll sind – und ob die Empfehlungen wirklich gesund erhalten.

Lasst die Bruderhähne leben!

Das millionenfache Kükentöten in der Eierindustrie soll beendet werden. Darum suchen Forscher nach Zweinutzungsrassen oder Methoden zur Geschlechtsbestimmung im Ei.

Was von Detox-Diäten und Fasten zu halten ist

Der Körper kann sich sehr gut selbst entgiften. Und auch zum langfristigen Abnehmen sind radikale Fastenkuren wenig geeignet. Nur das Heilfasten kann für Kranke hilfreich sein.

Kokos-Hype: Steigende Nachfrage ist kritisch

Kokosöl liegt im Trend. Einerseits soll es gesund sein und wird darum vom Verbraucher nachgefragt. Andererseits ersetzen immer mehr Lebensmittelhersteller das in Verruf geratene Palmöl mit Kokosöl. Das ist schlecht für die Umwelt.

Lässt sich unser Geschmackssinn überlisten?

Wie wir süß, salzig und bitter schmecken, entschlüsseln Forscher in immer genaueren Details. Doch hilft dieses Wissen, um verarbeitete Lebensmittel gesünder zu machen?

Schlankheitswahn in der Schwangerschaft

Selbst in der Schwangerschaft machen sich immer mehr Frauen Druck, möglichst fit und schlank zu sein. Das trübt die Freude auf das Kind. Und einseitige Diäten können auch schaden.

Clean Eating – Gesunde Vollwertkost oder Weg in die Essstörung?

Der Ernährungstrend »Clean Eating« ist gesund, solange die Ernährungsweise nicht restriktiv betrieben wird. Einiges daran ist dennoch pseudowissenschaftlich.

Herzkrankheiten – Helfen uns Vitaminpillen und Co?

Immer wieder werden Nahrungsergänzungsmittel als Herzschutz propagiert. Aber Tabletten sind wirkungslos. Mit gesunder Ernährung kann man jedoch sein Risiko senken.

Bakterien als Arzneien

Probiotische Keime können womöglich sehr spezifisch gegen diverse Leiden vorgehen. Forscher suchen nach einer neuen Generation Probiotika im Darm…

Wie ungesund sind industrielle Lebensmittel wirklich?

Wer wenig Selbstgekochtes, dafür viel Industrienahrung isst, erhöht sein Risiko, dick und krank zu werden. Dennoch haben hoch verarbeitete Lebensmittel auch Vorteile: Sie schaffen vor allem Frauen Freiheiten…